FANDOM


Grundlegende Karriere (SpA)

Ein vielseitiger, professioneller Kämpe, der seinen Waffenarm verkauft

Grundlegend, Kampf, Lakai, Schurke

Rassenkombination

Mensch, Zwerg, Hochelf, Waldelf

Haltung

  • V V N W W

(Vorsichtig - Vorsichtig - Neutral - Waghalsig - Waghalsig)

Steigerungsoptionen

  • Aktionen: 2
  • Talente: 1
  • Fertigkeiten: 1
  • Glück: 2
  • Vorsichtig: 1
  • Waghalsig: 1
  • Wundenlimit: 2

Haupteigenschaften

Stärke (ST), Willenskraft (WK)

Karrierefertigkeiten

Athletik, Fernkampf, List, Nahkampf, Reiten

Talente

Fokus x1, Taktik x1

Beschreibung

Das Imperium hat zahlreiche Invasionen fremder Mächte zurückgeschlagen und sich angesichts marodierender Grünhäute und Barbarenhorden aus den Nordlanden ein ums andere Mal standhaft erweisen. Zu anderen Zeiten wurde das Imperium von internen Streitigkeiten förmlich zerrissen, wie beispielsweise durch die Kriege während der Herrschaft der Drei Imperatoren oder die blutige Belagerung des rivalisierenden Carroburg durch den Grafen von Middenland 1865.

Selbst in Zeiten des relativen Friedens oder in Gegenden, in denen es schon viele Jahre keine Konflikte mehr gegeben hat, gibt es für einen Mann, der in den Kampfkünsten geschult ist, praktisch immer Arbeit. Adlige heuern Söldner oft als Garnisonstruppen für ihre Besitztümer, als Schutz für eine Expedition, oder um eine Fehde mit einem alteingesessenen Rivalen zu pflegen an. Handelshäuser benötigen die Dienste von Söldnern, um Karawanen und Lagerhäuser zu schützen, während Priester sie als Leibwächter oder zum Schutz von Tempeln anheuern. Doch auch Gildenmeister, die Magier der Magieakademien, organisierte Diebesbanden und sogar die Diener des Chaos haben schon das eine oder andere Mal auf die Dienste von Söldnern zurückgegriffen.

Die meisten Söldner im Imperium sind Männer, die einst an Seiten der Miliztruppen in der Imperialen Armee dienten. Oft stellen sie fest, dass sie an den gewaltsamen Auseinandersetzungen und am Blutvergießen Spaß haben und schließen sich dann einer Söldnerbande an, die sich meist als freie Söldnertruppe bezeichnet.

Selbst im Kernland des Imperiums sind oft Söldner aus fernen Ländern aktiv. Tileanischen Söldnern eilt ein Ruf der Professionalität voraus, den andere vermissen lassen. Anderen ausländischen Söldnern wie den Kosaken aus Kislev, den halbwilden Berserkern aus Norsca oder den gigantischen Ogern, die im Imperium als Söldner ihr Glück versuchen, begegnet man oft mit Misstrauen, wenn nicht gar offener Feindseligkeit.

Das Leben eines Söldners unterscheidet sich nicht so stark vom Leben eines Abenteurers. Oft schließt sich ein Söldner einer Abenteurergruppe an, um irgendwelchen Gerüchten oder Schätzen hinterherzujagen.

Typische Ausrüstung

Söldner verwenden alle Arten von Rüstungen und Ausrüstungen, doch die meisten sind mit einem Kettenhemd und einer Lederweste ausgestattet. Viele Söldner bevorzugen die Armbrust und sind daher mit einer solchen Waffe und mindestens einem Dutzend Bolzen ausgestattet. Söldner führen oft einen Heiltrank mit, um auf einem langen Feldzug im Notfall rasch wieder zu Kräften zu kommen.

Karrierefähigkeiten

Einmal pro Sitzung darfst du Training zu einem deiner Waffenfertigkeits-Würfe hinzufügen.