FANDOM


Grundlegende Karriere (WdA)

Eine verlässliche Person mit starkem Rücken und starken Armen

Grundlegend, Lakai, Ländlich, Stadt

Rassenkombination

Mensch, Zwerg

Haltung

  • V V N W W

(Vorsichtig - Vorsichtig - Neutral - Waghalsig - Waghalsig)

Steigerungsoptionen

  • Aktionen: 1
  • Talente: 1
  • Fertigkeiten: 2
  • Glück: 2
  • Vorsichtig: 1
  • Waghalsig: 1
  • Wundenlimit: 2

Haupteigenschaften

Stärke (ST), Widerstand (WI)

Karrierefertigkeiten

Athletik, Einschüchtern, Koordination, Robustheit, List

Talente

Fokus x1, Ruf x1

Beschreibung

Untertags quellen die Häfen des Imperiums vor Aktivität nur so über, da der Handel die größte Einnahmequelle darstellt. In jeder Stadt ist es daher von höchster Priorität, eintreffende Waren rasch zu löschen und an die entsprechende Lagerhäuser, Geschäfte und Händler zu verteilen. Außerdem ist es natürlich wichtig, dass die Exportgüter rasch auf die wartenden Flussbarken geladen werden.

Hafenarbeiter sind speziell ausgebildete Arbeiter, die diese Tätigkeiten erledigen. Sie arbeiten unter häufig klaustrophobischen Bedingungen und sichern die Fracht mit Seilen und Holzkeilen. Hafenarbeiter sind dafür bekannt, hart zu arbeiten und heftig zu feiern. Sie betrinken sich oft in Hafenspelunken und neigen zur Gewalttätigkeit. Die meisten von ihnen wissen jedoch, dass sie gut zusammenarbeiten müssen, um ihre Arbeit zu erledigen. Aus diesem Grund gehören fast alle zu einer inoffiziellen Hafenarbeitervereinigung und sind durch Schwüre aneinander gebunden.

In Altdorf tragen zwei der vielen Hafenarbeitervereinigungen, die für die Docks und die Lagerhäuser zuständig sind, die Namen "die Haken" und "die Fische".

Die beiden Banden sind für ihre uralten Rivalitäten, die schon oft zu gewaltsamen Ausschreitungen geführt haben, bekannt. Immer wieder mal findet man einen Angehörigen der einen oder der anderen Gruppe tot auf, weil er sich einer realen oder eingebildeten Ehrverletzung gegenüber seinen Kontrahenten schuldig gemacht hat. Dieser fortwährende Kreislauf der Gewalt wird von den Stadtwächtern als der "Hafenkrieg" bezeichnet. Angehörige derartiger Organisationen pflegen oft auch gute Verbindungen zu Unterweltbossen und Schmugglern, um mit Schmuggelware einen zusätzlichen Profit zu erzielen.

Hafenarbeiter versuchen bisweilen, diesem Leben voll harter Arbeit zu entfliehen. Andere wieder wollen nicht in einen besonders brutalen Streit mit einer rivalisierenden Vereinigung verstrickt werden. Manche von ihnen schließen sich sogar Abenteurergruppen an und stellen ihnen ihren starken Arm zur Verfügung.

Typische Ausrüstung

Hafenarbeiter tragen eine Lederjacke, um sich bei der Arbeit zu schützen. Die meisten tragen das Wappen ihrer Bande irgendwo am Leib, beispielsweise in Form eines gestickten Abzeichens oder einer Kappe in den entsprechenden Farben. Als Hilfe beim Laden und Sichern von Fracht ist ein Hafenarbeiter oft mit einem Seil und Eisenhaken ausgestattet.

Karrierefähigkeit

Erhöhe dein Belastungslimit um 5.