FANDOM


Grundlegende Karriere (SpA)

Ein gleichermaßen erfahrener, geschickter Heiler und Barbier

Gesellschaft, Grundlegend, Spezialist, Stadt

Rassenkombination

Mensch, Zwerg

Haltung

  • V V V N W

(Vorsichtig - Vorsichtig - Vorsichtig - Neutral - Waghalsig)

Steigerungsoptionen

  • Aktionen: 2
  • Talente: 1
  • Fertigkeiten: 2
  • Glück: 2
  • Vorsichtig: 1
  • Waghalsig: 1
  • Wundenlimit: 1

Haupteigenschaften

Intelligenz (IN), Charisma (CH)

Karrierefertigkeiten

Allgemeinwissen, Charme, Disziplin, Erste Hilfe, Führung

Talente

Fokus x1, Ruf x1

Beschreibung

Die Anhänger der Shallya tun alles Menschenmögliche, um die Flut an Leid, Krankheiten und Verletzungen im Imperium zu stillen, doch auch die Zahl ihrer Gebete und Wunder ist begrenzt. In vielen Dörfern des Imperiums gibt es nicht einmal einen Shallyatempel, und auch den Hospizen in den großen Städten mangelt es an Möglichkeiten, sich um alle zu kümmern, die mit irgendeinem Leiden oder einer Verletzung zu ihnen kommen. Dann gibt es natürlich jene, die sich schämen, den Anspruch der Shallyapriester in Anspruch zu nehmen oder die es sich nicht leisten können, mit Autoritätspersonen in Kontakt zu kommen. Sie bevorzugen die anonymen Dienste eines Baders in einer versteckten Seitengasse.

Trotz der Anwesenheit von Wunderheilern mit echten Kräften lässt sich im Imperium noch immer eine klingende Münze verdienen, wenn man Heilung auf die herkömmliche, weltliche Weise zu verkaufen hat. Bader haben üblicherweise keine oder nur eine geringe formelle Ausbildung als Mediziner, doch sie wissen genug über erste Hilfe und einfache Hausmittel, um die meisten normalen Leiden zu kurieren. Bader behandeln ihre Kunden auf relativ primitive und brutale Weise, kommen aber dennoch erstaunlich gut mit kleineren Dingen wie Fieber, faulen Zähnen, Wunden und Schnittverletzungen zurecht. In Zeiten eines Krieges oder einer weit verbreiteten Seuche müssen sie sich sogar mit zerschmetterten Gliedmaßen herumschlagen oder das Ungleichgewicht der Säfte durch einen Aderlass wiederherstellen. Doch selbst wenn das Geschäft schlecht geht, können sie sich noch immer mit jenen Kunden über Wasser halten, die nur eine Rasur oder einen Haarschnitt benötigen.

Wenn die Zeiten hart sind, verdingen sich Bader oft als reisende Heiler und Barbiere. Schiffskapitäne und Expeditionsleiter verfügen nur selten über ausreichend Geld, um eine Shallyapriesterin oder einen qualifizierten Arzt als permanentes Mannschafts- oder Expeditionsmitglied anzuheuern und nehmen daher meist Bader unter Vertrag. Manche Bader finden sogar Geschmack am Abenteuerleben und schließen sich einer Abenteurergruppe an, die ihr medizinisches Talent meist sehr zu schätzen weiß.

Typische Ausrüstung

Ein Bader trägt die Werkzeuge seines Berufes bei sich, beispielsweise Zangen, Skalpelle, Scheren, Tiegel mit medizinischen Blutegeln, eine Klistierspritze und eine Säge für Amputationen von Gliedmaßen. Manche besonders patientenfreundliche Bader haben auch schmerzstillende Mittel wie Tinkturen oder schwarzen Lotus bei sich, doch den meisten sind die Kosten dafür zu hoch.

Karrierefähigkeit

Einmal pro Spielsitzung darfst du zusätzlich Training für einen Erste Hilfe- oder Medizinwurf verwenden.