FANDOM


Grundlegende Karriere (SpA)

Ein intelligenter, geschäftstüchtiger, ambitionierter Städter

Bürokrat, Gesellschaft, Grundlegend, Stadt

Rassenkombination

Mensch, Zwerg, Hochelf

Haltung

  • V V V N W

(Vorsichtig - Vorsichtig - Vorsichtig - Neutral - Waghalsig)

Steigerungsoptionen

  • Aktionen: 1
  • Talente: 3
  • Fertigkeiten: 3
  • Glück: 1
  • Vorsichtig: 2
  • Waghalsig: 0
  • Wundenlimit: 0

Haupteigenschaften

Intelligenz (IN), Charisma (CH)

Karrierefertigkeiten

Allgemeinwissen, Beruf, Bildung, Charme, Disziplin

Talente

Ruf x2

Beschreibung

Während des Großteils der langen Geschichte des Imperiums existierte eine ziemlich klare Trennung zwischen dem Adel und praktisch allen anderen Bewohnern des Imperiums. Die Aristokratie des Imperiums besteht traditionellerweise aus einer kleinen Minderheit kreuz und quer miteinander verwandter Familien, deren Angehörige zahlreiche Jahrhunderte voll ungeteilten Prestiges und unerhörter Privilegien genossen haben. Bis vor kurzem konnte ein Gemeiner praktisch nicht darauf hoffen, zu Reichtum, Bildung oder auch nur einem Hauch der Freiheit zu kommen, wie sie den Adligen zuteil wird.

Im Laufe der Letzten Jahrhunderte hat sich die strikte Trennung zwischen Adligem und Gemeinen jedoch langsam etwas aufgeweicht. Natürlich genießt der Adel noch immer ein Leben der vererbten Privilegien und der Macht, doch inzwischen hat sich eine neue Klasse von Händlern und Geschäftsleuten herauskristallisiert. Diese Bürger verfügen über Reichtum, Bildung und politischen Einfluss, und viele besonders reaktionäre Adlige sind nicht gerade angetan davon.

Im Gegensatz zu vielen Adligen, die den Müßiggang pflegen, müssen die Bürger hart für ihre neu errungene Position arbeiten. Sie müssen dafür sorgen, dass ihre Arbeiter glücklich sind und halbwegs etwas von ihrem Handwerk verstehen und müssen den Bütteln genaues Zeugnis ihrer Tätigkeiten ablegen. Doch vor allem müssen sie ihre Kunden zufriedenstellen. Um sich gegenseitig zu unterstützen und zu stärken gründen Bürger oft Gilden oder Bruderschaften. Derartige Organisationen schützen ihre Mitglieder und bieten Vorteile wie Witwenpensionen und Unterstützung in Krisenzeiten. Die Gilden kontrollieren ihre Mitglieder allerdings auch, etablieren Standards wie geeichte Gewichte und Maße und legen Bezahlung und Preise fest. Sich an all diese Vorgaben zu halten ist harte Arbeit, doch ein erfolgreicher Bürger hat die Chance, einen gerechten Lohn einzustreichen und sich einen Namen als reicher Händler oder einflussreicher Politiker zu machen.

In Zeiten, in denen es zu Unruhen kommt oder Seuchen drohen, sehen sich die Bürger einer Stadt oft mit dem Ruin konfrontiert. Oft versucht eine solche vom Schicksal gebeutelte Person einen Neustart als Abenteurer. Es kann aber auch sein, dass ein Bürger all die harte Arbeit und strengen Vorgaben seines Berufs hinter sich lassen möchte, um als relativ freier Abenteurer zu Ruhm und Reichtum zu gelangen.

Typische Ausrüstung

Ein Bürger wird sich gut kleiden und besitzt daher normalerweise zumindest einen Satz guter Kleidung. Er hat vielleicht einen Rechenschieber, um seine Bücher zu führen, oder eine Laterne, um sich in dunklen Lagerhäusern oder nächtens auf seinen Besitztümern zurechtzufinden.

Karrierefähigkeit

Einmal pro Spielsitzung darfst du Training zu deinem Würfelvorrat für einen Charme- oder Führungswurf hinzufügen.